ANFRAGE                                                                                                                 

Hamburg, den 14.11.2006
 

  Betr.: Kinderspielplatz Humboldtstraße neben dem Parkhaus Mundsburg 

Der Spielplatz Humboldtstr. befindet sich in einem desolaten Zustand. Bis auf eine Schaukel und einen Sandbereich, der dreckig ist, befinden sich keine weiteren Spielgeräte auf dem Platz. Nach Anwohnerangaben wird der Spielplatz fast überhaupt nicht mehr von Kindern genutzt. Stattdessen werden auf dem schlecht einsehbaren Gelände häufiger „zwielichtige“ Personen beobachtet, die vermutlich mit Drogen handeln. 

Wir bitten den Ortsamtsleiter um Beantwortung folgender Fragen:

  1. Wer ist Träger dieses Spielplatzes?
  2. Ist daran gedacht, diesen Spielplatz zu sanieren?
  3. Ist evtl. eine anderweitige Nutzung dieser Fläche vorgesehen?
  4. Wie wird durch regelmäßige Kontrolle des Platzes insbesondere das potentielle Handeln mit Drogen unterbunden?
  5. Kann mit geringen Mitteln die Uneinsichtigkeit des Platzes aufgehoben werden?

Marcus Müller                                                                                     Dagmar Rams
Für die CDU-Fraktion

[zurück zur Übersicht]