24.10.2006

KLEINE ANFRAGE 

Betr.:  Baumfällungen im Georg-Clasen-Weg

Im Bereich des Spielplatzes Georg-Clasen-Weg 50-54 sind mehrere alte und ökologisch wertvolle Bäume (Eichen) durch rote Kreuze markiert. Dies hat bei Anwohnern zu Befürchtungen geführt, die Bäume seien zur Fällung frei gegeben.

Ich frage die Verwaltung:

Gibt es für die Fällung o.g. Bäume eine Genehmigung?

Wenn ja:
a) Weshalb wurde diese erteilt?
b) Wurde bei der Prüfung auch berücksichtigt, dass die Bäume – insbesondere im Sommer – eine gewisse Dämpfung des Fluglärms bewirken?
c) Welche Auflagen zum Ausgleich wurden gemacht?

Wenn nein:
d) Wurde eine Genehmigung beantragt?
e) Welche Gesichtspunkte fließen in die Prüfung ein?

 

Gebhard Kraft
Bezirksabgeordneter

[zurück zur Übersicht]