PRÜFUNGSANTRAG

 Hamburg, den 08.05.2007

Betr.: Prüfung der Ampelschaltung Blumenstraße/ Willistraße  

Der Kerngebietsausschuss Hamburg-Nord möge als Beschlussempfehlung für die Bezirksversammlung Hamburg-Nord folgenden Prüfungsantrag beschließen: 

Der Vorsitzende der Bezirksversammlung wird gebeten,  prüfen zu lassen, ob die Grünphase der Ampeln für den Straßenverkehr während der Bauarbeiten in den Richtungsbereichen Blumenstraße/Maria-Louisen-Straße und Willistraße/Maria-Louisen-Straße verlängert werden kann, um einen flüssigeren Verkehr zu ermöglichen.. 

Begründung:
Seit April dieses Jahres werden, wie dem KGA bereits mitgeteilt, Bauarbeiten zur Instandsetzung der Maria-Louisen-Brücke durchgeführt. Durch diese Bauarbeiten ist es in der Blumenstraße und Willistraße zu einem erheblich höheren Verkehrsvolumen und Staus von Kraftfahrzeugen gekommen, welche diese Straßen als Umleitung nutzen. Eine längere Grünphase bei den Ampeln im Kreuzungsbereich der Maria-Louisen-Straße in Richtung Willistraße und Blumenstraße wäre möglich, da durch die Vollsperrung der Brücke keine Fahrzeuge die Maria-Louisen-Straße im Bereich der Brücke nutzen können und ein Fahrzeugverkehr hier nicht stattfindet.
 

 

Gisela Busold                                       Christoph J. Ploß
Fraktionsvorsitzende der CDU
im Kerngebietsausschuss

[zurück zur Übersicht]