ANTRAG

 Hamburg, den 25.04.2007

Betr.: Instandsetzung des Fahrradweges im Hofweg zwischen Averhoffstraße und Heinrich-Hertz-Straße 

Der Fahrradweg ist in dem oben genannten Abschnitt (Richtung Stadtauswärts – ab Mitte des beschriebenen Abschnittes hin zur Heinrich-Hertz-Straße) in einem sehr schlechten Zustand (Schlaglöcher und durch Baumwurzeln angehobene Pflastersteine und Asphaltdecke).   

Vor diesem Hintergrund beantragt die CDU-Fraktion, der Ortsauschuss möge zur Weiterleitung an den Herrn Bezirksamtsleiter beschließen: 

Der Herr Bezirksamtsleiter wird gebeten sich dafür einzusetzen: 

Dass der Fahrradweg im Hofweg zwischen Averhoffstraße und Heinrich-Hertz-Straße instand gesetzt wird.  

Begründung:

Der Fahrradweg ist in diesem Straßenabschnitt in einem schlechten Zustand. Eine Instandsetzung würde die Verkehrssicherheit für die Fahrradfahrer erhöhen, da diese nicht mehr gezwungen wären auf den Gehweg oder die viel befahrene Straße auszuweichen.   

Marcus Müller
Für die CDU Fraktion im Ortsausschuss Barmbek-Uhlenhorst

[zurück zur Übersicht]