ANTRAG

Hamburg, den 25.04.2007 

Betr.: Erhalt der Mittelzuweisung zur Errichtung eines Lehmbauspielplatzes im Quartier Barmbek-Süd und Angebot einer Aufstellfläche für den Lehmbauspielplatz 

Im Zuge der Unterstützung des Stadtteilbeirates Barmbek-Süd wurden Mittel in Höhe von 5.000,-- EUR für eine zeitliche befristete Einrichtung eines Lehmbauspielplatzes für die Kinder und Jungendlichen des Quartiers zur Verfügung gestellt. Durch organisatorische Hindernisse (anderweitige zeitliche Prämissen des möglichen Ausrichters des Lehmbauspielplatzes und eine Umplanung der ursprünglich vorgesehenen Aufstellfläche) ist es für die Verantwortlichen wahrscheinlich nicht möglich die zugesagten Mittel noch im Jahr 2007 zu verwenden.  

Vor diesem Hintergrund beantragt die CDU-Fraktion möge der Ortsauschuss zur Weiterleitung an den Herrn Bezirksamtsleiter beschließen: 

1. Der Herr Bezirksamtsleiter des Bezirksamtes Hamburg-Nord wird gebeten, sich dafür einzusetzen, dass die bereits bewilligten Mittel auch ggf. über das Jahr 2007 hinaus erhalten bleiben.  

2. Der Herr Bezirksamtsleiter wird gebeten, sich bei Gartenbauabteilung und beim Fachamt für Sozialraummanagement dafür einzusetzen, dass für den Lehmbauspielplatz ein geeigneter Platz im Quartier angeboten wird, sobald die Verantwortlichen (hier der Stadtteilbeirat Barmbek-Süd) mit dem möglichen Betreiber ein Zeitfenster zur Aus- bzw. Einrichtung eines Lehmbauspielplatzes vereinbart haben. 

Marcus Müller
Für die CDU Fraktion im Ortsausschuss Barmbek-Uhlenhorst

[zurück zur Übersicht]