07.06.2007

ANTRAG

Betr.: PKW-Verkehr im Wacholderweg

Der Wacholderweg ist als 30-km-Zone ausgewiesen. Leider wird in diesem Straßenabschnitt häufig schneller gefahren. Auch fährt der Bus durch diese Straße, sodass für den Autofahrer schnell der Eindruck entsteht, dass es sich hier um eine Straße des Vorbehaltsnetzes handelt. Die Einhaltung der Geschwindigkeitsbegrenzung wird daher nicht im gewünschten Maße beachtet. Um die Geschwindigkeitsbeschränkung zu verdeutlichen

beantragt die CDU-Fraktion,

der Ortsausschuss möge beschließen,

die Bezirksversammlung möge beschließen:

die Verwaltung wird gebeten, dafür zu sorgen,

dass jeweils am Anfang und am Ende der Straße Wacholderweg ein Piktogramm  auf der Straße aufgetragen werden soll.

Die Antwort der Verwaltung soll direkt an den Ortsausschuss geleitet werden. Die Bezirksversammlung verzichtet auf eine Kenntnisnahme. Auch die ggf. erfolgende weitere Beratung und Entscheidung soll abschließend im Ortsausschuss erfolgen.   

Richard Seelmaecker            Karin Nielsen
für die CDU-Fraktion

[zurück zur Übersicht]