ANFRAGE

Hamburg, den 13.03.2007

Betr.: Verunreinigungen der Böschung am Ufer des Osterbekkanals zwischen Bramfelder Straße und Löschplatz  

Die Böschung des Osterbekkkanals zwischen Bramfelder Straße und Löschplatz (inkl. einer Fläche am Pfeiler der gegenüberliegenden Uferseite) ist stark verunreinigt.

Aus diesem Grund möge der Ortausschuss beschließen, den zuständigen den Vorsitzenden der Bezirksversammlung Hamburg-Nord zu bitten, folgende Fragen zu beantworten bzw. deren Klärung zu veranlassen: 

1. Ist dem Bezirksamt Hamburg-Nord der Zustand der Fläche bekannt? 

2. Welcher behördliche oder private Leistungsträger ist für die oben genannte Fläche verantwortlich?  

3. Wann ist mit einer Beseitigung der dortigen Verunreinigung zu rechnen?

Marcus Müller                                                                      Martin Gehrke
CDU-Fraktion im OA Barmbek-Uhlenhorst          

[zurück zur Übersicht]