12.06.2007

ANFRAGE 

Betr.: Auskünfte über Planungen zur Einrichtung von Kreisverkehren im Ortsamtsgebiet Barmbek-Uhlenhorst

Mit Erstaunen und Bedauern musste festgestellt werden, dass der Bezirk Hamburg-Nord gegenüber dem Hamburger Abendblatt in der Ausgabe vom 26.05.07 keine Mitteilung, zu den derzeitig geplanten Vorhaben über die Einrichtung von Kreisverkehren u.a. auch im Ortsamtgebiet Barmbek-Uhlenhorst geben konnte oder geben wollte.

 Aus diesem Grund möge der Ortausschuss beschließen, den Herrn Bezirksamtleiter  des Bezirks Hamburg-Nord bitten, folgende Fragen zum Thema Einrichtung von Kreisverkehren im Ortsamtgebiet Barmbek-Uhlenhorst zu beantworten:

1. Warum wurde dem Hamburger Abendblatt keine Antwort auf die Frage zum
    Planungsgegenstand von Kreisverkehren im Bezirksamtgebiet bzw. Ortsamtgebiet
    erteilt?

2. Warum wurden ggf. alle bisher bekannten Planungen gestoppt?

3. Falls nicht alle Planung gestoppt wurden, was ausdrücklich zu begrüßen wäre.
    Für welche Orte werden zur Zeit seitens des Bezirks im Ortsamtgebiet Barmbek-
    Uhlenhorst Einrichtungen von Kreisverkehren geprüft?

 

Marcus Müller              
für die CDU-Fraktion

[zurück zur Übersicht]