07.04.2008

ANFRAGE

gem. § 27 Bez.VG

Betr.: Bolzplatz in Klein Borstel / Stübeheide gegenüber der Albert-Schweitzer-Schule, Flurstück 830

Der Bolzplatz ist die einzige Grünfläche in Klein Borstel und wird regelmäßig von Jugendlichen und Erwachsenen zum Fußballspielen genutzt. Die Fußballtore sind völlig verrostet und stellen eine Verletzungsgefahr dar.

Das Flurstück 830 befindet sich im Allgemeinen Grundvermögen wird von der Liegenschaft verwaltet. Zuständigkeit, Verkehrssicherung Liegenschaft der Finanzbehörde. Im Juni 2007 hat der Ortsauschuss und im September 2007  die Bezirksversammlung  Folgendem zugestimmt:


„Erneuerung der beiden Fußballtore, Wiederherstellung der Rasenfläche,Einzäunung der Fläche und das Aufstellen eines Schildes „Ballspielplatz“.


Bis heute wurde keine dieser Maßnahmen umgesetzt.

Vor diesem Hintergrund bitten wir um Beantwortung der folgenden Fragen:

  1. Warum wurde dieser Antrag / Beschluss nicht umgesetzt?
  2. Welche Hinderungsgründe gibt es?
  3. Hat sich an den Eigentumsverhältnissen etwas geändert?
    Wenn ja: Kann nun die Wiederherstellung gemäß Antrag folgen?
    Wenn nein: Warum nicht?

 

Dr. Andreas Schott
Martina Lütjens
Gisela Busold
Karin Nielsen
Gebhard Kraft

[zurück zur Übersicht]