ANFRAGE
gem. $27 BezVG

 Hamburg, den 20.11.2008  

Betr.: Umbenennung der Schnellbahnstationen „Kornweg“ und „Klein Borstel“

Seit vielen Jahren besteht ein hohes Interesse im Bezirk Hamburg-Nord die Benennung der Bahnstationen von „Kornweg“ (DB) in „Klein Borstel“ und „Klein Borstel“ (HVV) in  „Struckholt“ (Albert-Schweitzer-Gymnasium) zu ändern. Am 27.08.2007 beschlossen der Ortsauschuss und am 08.11.2007 die Bürgerschaft (Drs. 18/7237) diese Umbenennung. Die Bürger und Institutionen u.a. Einzelhandel vor Ort, sprechen sich auch heute für die Umbenennung aus. Das Albert-Schweitzer Gymnasium befürwortet den Zusatz Albert-Schweitzer-Gymnasium an der U-Bahn-Station.

Vor diesem Hintergrund bitten wir die zuständige Fachbehörde um Beantwortung folgender Fragen:

  1. Wann ist mit einer Umsetzung der o.g. Beschlüsse zu rechnen?
  2. Welche Hinderungsgründe gab es bisher für eine Umsetzung?
  3. Warum konnte eine Umbenennung nicht im Zuge der Anbindung der Flughafen S-Bahn in das HVV-Netz verwirklicht werden?
  4. Welche Schritte beabsichtigt die Fachbehörde, um eine Umsetzung des Beschlusses der Hamburgischen Bürgerschaft zu erreichen?

Dr. Andreas Schott                                                 Martina Lütjens
Fraktionsvorsitzender                                              Gisela Busold
                                                                            
Karin Nielsen
                                                                             Daniela Aust