ANTRAG

Hamburg, den 17.12.2008

Betr.: Rahmenzuweisung 4440.684.81, Förderung der regionalen Kinder- und Jugendhilfe von Trägern der freien Jugendhilfe – Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen
Hier: Verteilungsvorschlag 2009, DS 2558/08 vom 11.11.08 JHA
 

Der Jugendhilfeausschuss möge beschließen: 

Folgt man dem Verteilungsvorschlag des Bezirksamtes, so verbleiben 34.134,36 EUR zur weiteren Verplanung. Diese noch zur Verfügung stehenden Mittel sollen wie folgt verteilt werden: 

· 24.000,00 EUR werden zur Aufstockung der Honorarmittel der Träger der feien Jugendhilfe genutzt, die im Verteilungsvorschlag berücksichtigt wurden.  

· Es wird ein Pool von 10.000,00 EUR gebildet, aus dem Ferienaktivitäten gefördert werden. Die Träger können aus diesem Pool Mittel für geplante Ferienaktionen beantragen.  

Begründung:
In den letzten Jahren konnten die Honorarmittel nicht angepasst werden und wurden fortgeschrieben. Dies hat die Arbeit der Träge erschwert, da Honorarmittel für notwendige Angebote fehlten. Nun besteht die Möglichkeit, für 2009 eine Anpassung vorzunehmen. Durch den Pool „Ferienaktivitäten“ erhalten die Kinder- und Jugendeinrichtungen vor Ort die Möglichkeit mit Ihren Besuchern eine Ferienaktivität zu unternehmen.
 

Im Rahmen der Einzelaktionen können die Träger sich stärker auf die ihnen bekannten Wünsche der Kinder und Jugendlichen einstellen.

Markus Müller