Prüfantrag

 Hamburg, den 01.10.2008

Betr.: Verbesserung der Situation für Fußgänger in der Alsterdorfer Straße/Schutzstreifen für Fahrradfahrende  

Sachverhalt:  

In der Alsterdorfer Straße, insbesondere zwischen Winterhuder Marktplatz und Bussestraße, gibt es aufgrund der Schilder und Auslagen zahlreicher Geschäfte und der auf dem Fußweg fahrenden Fahrradfahrer oftmals kaum Platz für Fußgänger, die sich nur sehr eingeschränkt in diesem Bereich bewegen können.  

Beschlussvorschlag:
Das vorsitzende Mitglied der Bezirksversammlung möge von der zuständigen Fachbehörde prüfen lassen, ob an der Alsterdorfer Straße bzw. in einem Teil der Alsterdorfer Straße Schutzstreifen für Fahrradfahrer angebracht werden können, damit diese auf der Straße fahren und die Fußwege zum Wohl der Fußgänger entlastet werden.

Gert Seeger                                                                                 Holger Koslowski
Sprecher der CDU-Fraktion                                                            Sprecher der GAL-Fraktion
Christoph J. Ploß                                                                          Kai Elmendorf