Bezirksamt Hamburg-Nord                                                                                 Den 05.05.08  

A N T W O R T

a u f  d i e

KLEINE ANFRAGE 6/2008

Fragesteller:    BAbg  Karin Nielsen (CDU)

Betr.: Anwohnerparken in der Zeppelinstraße

Die Anfrage beantworte ich wie folgt:

Zu 1:

Ja.

In der Zeppelinstraße werden die unleserlichen Schilder bis Mitte Mai dieses Jahres erneuert.

Zu 2 und 3:

Hierüber werden vom zuständigen Bezirklichen Ordnungsdienst (BOD) keine Statistiken geführt.

Zu 4:

Vom BOD erteilte Ordnungswidrigkeiten-Bescheide aus dem Bereich der Überwachung des ruhenden Verkehrs werden von der Behörde für Inneres bearbeitet und die Zahlungseingänge dort verbucht. Angaben über die Aufteilung von Zahlungseingängen bezüglich einzelner Straßen, Ortsteile u.a. sind daher nicht möglich.

Frommann

[zurück zur Übersicht]