Kleine Anfrage 07/08

          Hamburg, den 23.04.2008                              

Betr.: Vandalismus am Gymnasium Barmbek Uhlenhorst (GUB)  

Seit Sommer 2007 ist der Schulbetrieb eingestellt und das GUB geschlossen. Die Liegenschaft ist in das Vermögen des Immobilienmanagement der Freien und Hansestadt Hamburg übergegangen und soll im Rahmen der Wohnungsbauoffensive II vermarktet werden. In letzter Zeit ist wieder verstärkt zu beobachten, dass das Gebäude durch Vandalismus zerstört wird. So haben die Sanitäreinrichtungen bereits massiven Schaden genommen.  

Vor diesem Hintergrund frage ich den Herrn Bezirksamtsleiter:  

  1. Wer ist für die Sicherung und die Unterhaltung des Gebäudes zuständig?
  2. Welche Sicherungsmaßnahmen wurden bereits eingeleitet? Wachdienst?
  3. Sind weitergehende Maßnahmen vorgesehen, um das Gebäude zu schützen?

Dagmar Rams
Bezirksabgeordnete

[zurück zur Übersicht]