Kleine Anfrage 08/08

        Hamburg, den 20.05.2008                                

Betr.: Spielplatz / Siedlung Bärenhof  

Bewohner der neuen Siedlung Bärenhof vermissen einen geeigneten Spielplatz für größere Kinder. Der Spielplatz in der Siedlung ist nur für Kleinkinder geeignet. Die Bewohner haben auf den Spielplatz westlich des Kindergartens St. Annen / südlich der Tarpen hingewiesen, der zurzeit nur zwei recht marode Tore trägt, aber entsprechend hergerichtet werden könnte. Nach Aussagen der Bewohner wäre die Fluwog bereit, einen Finanzierungsbeitrag zu leisten.  

Ich frage die Bezirksamtsleitung:  

5.    In welchem Verwaltungsvermögen befindet sich der o.g.  alte Spielplatz?

6.    Gibt es Bedenken, den o.g. alten Spielplatz herzurichten?

Wenn ja: welche?

7.    Gibt es Bedenken, für eine Herrichtung Finanzmittel der Fluwog zu nutzen?

Wenn ja: welche?

8.    Wann kann eine Herrichtung erfolgen und wer ist zuständig?  

Gebhard Kraft
Bezirksabgeordneter

[zurück zur Übersicht]