Kleine Anfrage 12/08

Hamburg, den 04.06.2008                                         

Betr.: Barmbeker Straße 17/19, ehemaliges Gelände der Johanniter-Unfallhilfe  

Seit der Räumung des Geländes hat sich das Erscheinungsbild der Fläche stark verschlechtert. Auf dem Gelände ist eine starke Vermüllung u.a. mit Glasscherben, Altpapier, aber auch durch Lebensmittelreste festzustellen.  

Vor diesem Hintergrund frage ich den Herrn Bezirksamtsleiter:  

1.    Wer ist zuständig für die Beseitigung des Mülls?  

2.    Kann der Bezirk Maßnahmen gegen den Grundeigentümer anordnen?

Falls ja, sind bereits welche ergriffen worden?  

Mike Blank
Bezirksabgeordneter

[zurück zur Übersicht]