Kleine Anfrage 30/08

                           Hamburg, den 18.12.2008             

Betr. : Umbau der Unterführung Schwanenwik aus Richtung Hartwicusstraße  

In den Jahren 2005 und 2006 hat sich der Ortsausschuss Barmbek-Uhlenhorst intensiv mit der Thematik befasst, die o. g. Unterführung Familien und Behinderten gerecht umzubauen. Von Seiten des damaligen Ortsamtes wurde der Umbau mit Blick auf die nicht absehbare Finanzierung abgelehnt (DS 0762-1/05).  

  1. In welcher Höhe wurden seinerzeit die Kosten für einen Umbau der Unterführung veranschlagt?
  2. Hätte diese Kostenschätzung auch heute noch Bestand?

Wenn nein, in welcher Höhe müsste der Umbau heute veranschlagt werden?  

Dagmar Rams
Bezirksabgeordnete