Gemeinsamer Antrag

Hamburg, den 16.04.2009  

Betr.: Berichterstattung im Regionalausschuss Fuhlsbüttel/Langenhorn/Alsterdorf  

Der Startschuss zum Ausbau des Verkehrsknoten Ochsenzoll in Norderstedt ist gefallen. Unter diesem Kreisverkehr wird ein Tunnel gebaut, der die Autofahrer von Schleswig-Holstein in die Langenhorner Chaussee nach Hamburg und umgekehrt bringt. Dieses Bauvorhaben, die Bebauung „Am Bärenhof“ sowie die Bebauung AK Ochsenzoll (Langenhorn 22) führen zu erheblichen Veränderungen der Verkehrsflüsse in diesem Bereich.  

Darum möge die Bezirksversammlung beschließen:

Dass der Bezirksamtsleiter gebeten wird, jeweils einen Fachreferenten der mit diesen Projekten befassten Landesbehörden sowie der Bezirksverwaltung zum nächsten Regionalausschuss FuLaAl einzuladen, damit den Mitgliedern des Ausschusses diese Einzelmaßnahmen mit aktuellem Stand sowie die zeitliche Abfolge der Maßnahmen im Gesamtkonzept anhand von Plänen vorgestellt werden können. Dies soll dazu beitragen, dass sich die Ausschussmitglieder und interessierte Bürger einen Gesamtüberblick über die geplanten Baumaßnahmen und die damit verbundenen Änderungen sowie die temporären Einschränkungen während der Bauphasen im Bereich Bärenhof/Langenhorner Chaussee verschaffen können.  

Dr. Andreas Schott          Antje Brügmann               Peter Heim                      Robert Bläsing
Gisela Busold                  für die GAL-Fraktion         Franz-J. Peine                  für die FDP-Fraktion 
Daniela Aust                                                          für „Die Linke“-Fraktion
für die CDU-Fraktion