Antrag

Hamburg, den 04.05.2009


Neubau Luftfrachtzentrum

Sachverhalt:
Der Flughafen Hamburg plant das seit Jahrzehnten bestehende Luftfrachtzentrum auf dem Flughafengelände auf die Fläche des einige 100 Meter entfernten Geländes des jetzigen Holiday-Parkplatzes P8 zu verlagern und dort einen vergrößerten Neubau zu errichten. Hierzu soll eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben werden. Die bisherigen Planungen und Überlegungen wurden bereits in einer öffentlichen Veranstaltung am 20.4.2009 in Groß Borstel vorgestellt.

Vor diesem Hintergrund möge der Ausschuss als Vorlage für die Bezirksversammlung beschließen:

Der Vorsitzende der Bezirksversammlung wird gebeten, sich beim Flughafen Hamburg dafür einzusetzen, dass der jetzige Planungsstand und die Vorgaben für die Machbarkeitsstudie im zuständigen Regionalausschuss vorgestellt werden. Ein Vertreter der zuständigen Genehmigungsbehörde soll dazu ebenfalls eingeladen werden.

Gisela Busold                                                               Antje Brügmann
CDU-Fraktion                                                                GAL-Fraktion