ANTRAG

 Hamburg, den 19.11.2009

Betr.: Straßenraumbeleuchtung Stübeheide  

Die öffentliche Beleuchtung leistet einen wesentlichen Beitrag, um bei Dunkelheit Sicherheit und Ordnung zu gewährleisten. Sie dient  der Orientierung und dem rechtzeitigen Erkennen von Hindernissen.

Die in der Stübeheide, Ecke Kornweg bis Fußgängerüberweg Schule, stehenden Lichtmasten sind im Laufe von vielen Jahren von den hochgewachsenen Bäumen verdeckt worden. Auf dem Fußweg ist in der Dunkelheit "die Hand vor Augen" nicht zu sehen. Dieser Teil der Stübeheide ist auch Schulweg von der S-Bahn Kornweg zur Albert- Schweitzer -Schule. Ein Rückschnitt der Bäume soll hier aber nicht vorgenommen werden.  

Vor diesem Hintergrund beantragt die CDU-Fraktion, der Regionalausschuss möge beschließen:  

Die zuständige Behörde möge prüfen,  wie sich hier eine bessere Ausleuchtung des Gehweges herstellen lässt.

Gisela Busold                                 Martina Lütjens