Antrag

 Hamburg, den 22.03.2009

Öffnungszeiten der Bücherhalle Barmbek ausweiten  

Sachverhalt:

Im Herbst 2009 wird auf dem Gelände der Kirchengemeinde Alt-Barmbek das Barmbek Basch eröffnen. Im Barmbek Basch werden staatliche und private Einrichtungen und Vereine, die seit vielen Jahren in den Bereichen Kirche, Kultur, Bildung und Soziales erfolgreich für die Bewohner im Quartier tätig sind, unter einem Dach einen neuen, starken Wirkungsort erhalten. Hier werden außer der Kirchen-gemeinde auch das Kinder- und Familienzentrum KiFaZ mit den Familienhebammen und dem Medien-Projekt Login, die Bücherhalle, das Kulturhaus-Dehnhaide, der Seniorentreff sowie Erziehungsberatung und Mütterberatung des Bezirksamtes Hamburg-Nord einziehen. Das neue Stadtteilzentrum wird mehr sein, als die Summe seiner Nutzer. Barmbek Basch will durch gemeinsame Projekte und Kooperationen das Gemeinwesen stärken, identitätstiftendes Quartierszentrum und Lebensraum in einem sein, kurz: ein Ort zum Wohlfühlen für alle.  

Die Bücherhalle Dehnhaide gehört in die Kategorie der »Nachbarschaftsbibliotheken«, die kleinste Organisationseinheit bei der »Stiftung Hamburger Öffentliche Bücherhallen«. Jährlich besuchen ca. 36.000 Menschen die Bücherhalle und leihen knapp 62.000 Medien aus. Angesichts von nur elf Ausleihstunden in der Woche ist dies eine sehr hohe Auslastung und zeigt den besonderen Stellenwert der Bücher-halle im Quartier. Die Bücherhalle Dehnhaide wird eine der am meisten besuchten Einrichtungen im Barmbek Basch sein.  

Die Lebendigkeit von Barmbek Basch hängt auch von attraktiven Öffnungszeiten der örtlichen Bücherhalle ab. Derzeit gibt es nur 1,5 Öffnungstage, die im Missverhältnis zur Nachfrage im Stadtteil stehen. Jeder zusätzliche Öffnungstag hätte sowohl Vorteile für die lesehungrigen Bürgerinnen und Bürger als auch für die Attraktivität aller anderen staatlichen und privaten Einrichtungen und Vereine im Basch.  

Beschlussvorschlag:
Deshalb möge der Ausschuss für Sozialraummanagement zur Weiterleitung an die Bezirksversammlung Hamburg-Nord beschließen:  

Das Vorsitzende Mitglied der Bezirksversammlung wird gebeten sich bei der Stiftung Hamburger Öffentliche Bücherhallen dafür einzusetzen, dass die Öffnungszeiten der Bücherhalle Dehnhaide mit der Eröffnung des Barmbek Basch ausgeweitet werden.

 

Martin Woestmeyer                           Marcus Müller                        Michael Werner-Boelz
FDP-Fraktion                                    CDU-Fraktion                        GAL-Fraktion