Antrag

 Hamburg, den 25.06.2009  

Fahrradweg im Maienweg  

Sachverhalt:  

Im Verkehrsausschuss am 4.6.09 wurde die Planung für den Fahrradweg im Maienweg vorgestellt. In dieser Vorstellung wurde auch erwähnt, dass auf dem jetzigen Parkstreifen dann Fahrradbügel eingebaut werden sollen. Es gibt von der Bürgerschaft den Beschluss der 1.000 neue Fahrradbügel vorsieht und hiervon sollen an jedem erneuerten Fahrradweg einige Bügel aufgestellt werden.  

Da sich an der Straßenseite, an welcher der Radweg erneuert werden soll, aber nur Kleingärten befinden und keine Wohngebäude werden die Fahrradfahrer, welche in die Kleingärten fahren wollen, auch ihr Fahrrad mitnehmen und nicht den Wunsch haben dieses im Maienweg abzustellen um dann die mitgebrachten Dinge per Hand in die Laube zu tragen. Auf der anderen Straßenseite, an welcher sich die Wohngebäude befinden, haben die Häuser alle Unterstellmöglichkeiten direkt im oder am Gebäude.  

Beschlussvorschlag:  

Vor diesem Hintergrund stellen wir den Antrag, dass im Zuge der Erneuerung des Fahrradweges im Bereich der Kleingärten im Maienweg keine Fahrradbügel eingebaut werden.  

Karin Nielsen