GROSSE ANFRAGE

Hamburg, den 12.01.2009 

Betr.: Sport im Bezirk Hamburg-Nord 

Sport ist eine wichtige Freizeitaktivität für den körperlichen und geistigen Ausgleich und zur Gesunderhaltung.  

Wir fragen den stellvertretenden Bezirksamtsleiter:

  1. Wie viele Mitglieder zählen die Sportvereine im Bezirk Hamburg-Nord und wie verlief die Mitgliederentwicklung in den letzten fünf Jahren?
  1. Welche Sportvereine sind im Bezirk Hamburg-Nord ansässig (namentliche Auflistung)?
  1. Wie hoch waren die bezirklichen Zuwendungen an die unter Nr. 2 genannten Sportvereine in den letzten fünf Jahren (Benennung der Zuwendungen pro Sportverein und Jahr)?
  1. Welche städtischen Sporteinrichtungen gibt es im Bezirk Hamburg-Nord (namentliche Auflistung, z. B. Sporthallen, Sportplätze, Schwimmbäder, etc.), wo befinden sich diese und wer ist für den Betrieb und die Instandhaltung verantwortlich?
  1. Welche städtischen Sporteinrichtungen im Bezirk Hamburg-Nord sind in den letzten fünf Jahren neu entstanden und welche erneuert worden (mit Benennung der jeweiligen Kosten)?
  1. Durch welche Nutzer werden die unter Nr. 4. genannten Sporteinrichtungen genutzt (namentliche Auflistung, z. B. Schulen, Sportvereine, Freizeitsportler)?
  1. Wie hoch ist der Auslastungsgrad der unter Nr. 4. genannten Sporteinrichtungen (Benennung für jede Einrichtung separat)?
  1. Auf welche Höhe für die unter Nr. 4. benannten Sporteinrichtungen belaufen sich die jährlichen bezirklichen Ausgaben für
    1. Betrieb?
    2. Instandhaltung?
    3. Personal?
  1. Welche Sportplätze sind von welchen Sportvereinen von der FHH in den letzten drei Jahren übernommen worden und bei welchen Vereinen steht eine solche Übernahme bevor bzw. gibt es Gespräche bzgl. einer Übernahme?
  1. Bei welchen Vereinen ist eine Übernahme von Sportplätzen aus welchen Gründen gescheitert?
  1. Wo gibt es im Bezirk Hamburg-Nord Bolzplätze, die der Öffentlichkeit frei zugänglich sind (namentliche Auflistung) und wer ist für den Betrieb und die Instandhaltung dieser Bolzplätze verantwortlich?
  1. Welche privat betriebenen Sporteinrichtungen gibt es im Bezirk Hamburg-Nord (namentliche Auflistung, z. B. Sportplätze, Sporthallen, Fitnessstudios, Tanzschulen, Tennisclubs)?
  1. Gibt es im Bezirk Hamburg-Nord speziell angelegte Laufstrecken für Geher, Nordic-Walker und/oder Jogger (z. B. in Parkanlagen)?
    1. Wenn ja, wo befinden sie sich und wie sind diese angelegt (z. B. Beleuchtung, Streckenmarkierung)?
    2. Wenn nein, warum nicht?
  1. Welche Formen des Breitensports kann man im Hamburger Stadtpark ausüben?
  1. Für welche Sportarten sind im Hamburger Stadtpark explizit Flächen und/oder geeignete Geräte vorhanden und welche Geräte sind das?
  1. Fanden in den letzten fünf Jahren im Bezirk Hamburg-Nord größere Sportveranstaltungen im Bereich des Leistungs- und/oder Breitensports statt (z. B. Hamburger Meisterschaften, überregionale oder internationale Sportveranstaltungen)?
    1. Wenn ja, wann, wo und welche?
    2. Wenn nein, warum nicht?
    3. Sind welche in Planung?

Dr. Andreas Schott                                                              Rando Aust
Fraktionsvorsitzender