Bezirksamt Hamburg-Nord                                                                                 Den 10.06.09  

A N T W O R T  

a u f  d i e  

KLEINE ANFRAGE  56/2009  

Fragesteller:    BAbg  Marcus Müller (CDU)       

Betr.: Doppelter Versand von Wahlbenachrichtigungskarten zur Europawahl  

Das Bezirksamt beantwortet die Anfrage wie folgt:  

Zu 1:

Die Anschrift der Wahlbezirke 416 04 und 417 03 war auf der Wahlbenachrichtigungskarte falsch angeben worden.  

Zu 2:

Dem Bezirksamt war die Änderung zum Zeitpunkt der Drucklegung bekannt.  

Zu 3:

1.800 Wahlberechtigte erhielten eine zweite Mitteilung mit der richtigen Angabe der Wahlbezirksanschrift.  

Zu 4:

Die Portokosten betrugen  450,00 €.  

Wolfgang Kopitzsch